Die Referentinnen und Referenten

von A bis Z







 


---------------------------------------------------
Armin Himmelrath

Freier Bildungs- und Wissenschaftsjournalist, Publizist und Moderator. Er arbeitet u.a. für das Deutschlandradio, Spiegel/Spiegel Online und den Westdeutschen Rundfunk und hat mehrere Bücher zu Schul- und Bildungsthemen verfasst, darunter "Amokdrohungen und School-Shootings" (mit Sarah Neuhäuser, 2014), das "Handbuch für Unihasser" (2009) und "Abschied vom Gymnasium?" (2005).

---------------------------------------------------
Flüchtlingskinder im Schulsystem

Mehr als 300.000 schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung sind in den vergangenen zwei Jahren nach Deutschland gekommen. Sie sind längst im Schulsystem angekommen - und haben begonnen, es zu verändern. Was bedeutet das für den Unterricht und für die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer? Wie können sie auf die Geflüchteten eingehen? Welche praktischen Erfahrungen gibt es mit unterschiedlichen Integrationskonzepten - und was sagt die Schulforschung? Und wo kann ich mir die Kompetenzen aneignen, die in Krisensituationen notwendig sind? Der Workshop soll Wege aufzeigen, wie die schulische Integration Geflüchteter schnell und mit geringen Mitteln gelingen kann, ohne in Selbstausbeutung umzuschlagen - und welche Chancen das für die gesamte Schulentwicklung bietet. Die neuen Bücher sind das hep-Buch „Die Flüchtlinge sind da. Wie zugewanderte Kinder und Jugendliche unsere Schulen verändern - und verbessern“ sowie das bei der Körber-Stiftung erschienene Buch „BErufsschulen auf dem Abstellgleis. Wie wir unser Ausbildungssystem retten können“, beide gemeinsam mit der Kollegin Katharina Blaß verfasst.

» zurück zur Übersicht