Wolfgang Endres kommt an Ihre Schule

Schulinterne Lehrerfort-bildung: Pädagogischer Tag/Studientag







Ein Angebot für Kollegien von Grundschulen,
Haupt und Realschulen, Gesamtschulen, Gymnasien
und Berufsbildende Schulen
|

Für eine Veranstaltung zur Lehrerfortbildung kommt Wolfgang Endres als Referent an Ihre Schule. Im Wechsel mit Impulsreferaten und Gruppenarbeit werden die gewünschten Themen behandelt. Auch bei Großgruppen gibt es genügend Gelegenheit für kooperatives Arbeiten und dialogisches Lernen. Wenn sich mehrere Schulen zu einer regionalen Lehrerfortbildung zusammenschließen, ergibt sich für alle beteiligten Schulen eine kostengünstige(re) Lösung.
-------------------------------------------------------------------------
01







Einige Themen zur Auswahl |

Classroom Management
Strategien für ein gutes Lernklima
Klassen führen und Kommunikation gestalten

---------------------------------------------------------------
Die Fortbildungsveranstaltung mit diesen Themen versteht sich als eine Art Klimakonferenz. Nach einzelnen Impulsreferaten im Plenum wird es viel Raum geben für Gedankenaustausch und praktische Unterrichtsbeispiele: Motivation durch Beziehung, Achtsamkeit und Dialogisches Lernen.

Kooperation und Motivation
Heterogenität im Klassenzimmer
Synergieeffekte durch Kooperatives Arbeiten

---------------------------------------------------------------
Kooperatives Arbeiten, dosierter Wahlunterricht und differenzierte Aufgaben leisten eine indirekte Förder- und Integrationsarbeit. So sollen sich neue Lernwege erschließen, die zu größerer Schüleraktivität und Mitarbeit im Unterricht führen.

Rhetorik und Präsentation
Präsenz und Körpersprache im Unterricht
Präsentieren – mit und ohne Power Point

---------------------------------------------------------------
Lehrerinnen und Lehrer stehen täglich auf dem „Präsentierteller“. Sie sind rhetorisch gefordert. Körpersprache und Stimme spielen im Unterricht eine heimliche Hauptrolle. Auch für Schülerinnen und Schüler wird es immer wichtiger, ihre Arbeiten gut zu präsentieren. An dem Studientag gibt es Übungsbeispiele für das eigene Rhetoriktraining und Unterrichtsideen mit Materialien für das gezielte Einüben von Präsentationen – mit und ohne Power Point.

Weitere Themen:
» Gewaltprävention
» Das Anti-Mobbing-Programm
» Lernmethodik im Fachunterricht
-------------------------------------------------------------------------
02







Programmbeispiel |

Programm
 
9.00 Uhr Begrüßung und Einstimmung
 
9.15 Uhr Heterogenität im Klassenzimmer – Synergieeffekte nutzen
Mit Kleingruppenarbeit im Plenum
 
10.40 Uhr Pausengespräche
 
11.00 Uhr Classroommanagement –
Klimakonferenz im Klassenzimmer

Strategien für ein gutes Lernklima
 
13.00 Uhr Mittagspause bei ganztägiger Veranstaltung bzw. Ende des Kompaktseminars an einem Vormittag
  Fortsetzung der Tagesveranstaltung bzw. Beginn des Kompakt-seminars, wenn die Veranstaltung nur am Nachmittag stattfindet.
 
14.00 Uhr Lernforum: Lernen durch Lehren Kommunikation und Aktive Mitarbeit im Unterricht. Alternative: Rhetorik und Präsentation im Unterricht
 
15.30 Uhr Kaffee-/Teepause
 
15.45 Uhr Schlussrunde mit Feedbackmethoden
Reflexion und Transfer
 
16.30 Uhr Ende der Tagesveranstaltung
  Findet das Kompaktseminar nur am Nachmittag statt, folgt die Schlussrunde erst um 16.45 Uhr.
 
15.45 bis 16.45 Uhr Ein Themenblock aus dem Vormittagsprogramm
 
17.30 Uhr Ende der Nachmittagsveranstaltung
-------------------------------------------------------------------------
03





Anfrage |

Bitte fragen Sie Ihren Wunschtermin an und lassen Sie sich unverbindlich ein Preisangebot per E-Mail* schicken:
» info@endres.de

*Der Anfragetext ist in Ihrer E-Mail bereits eingetragen. Das Studienhaus versichert Ihnen, Ihre E-Mail-Adresse nur zu dem hier angegebenen Zweck einzusetzen und nicht an Dritte weiterzugeben.

Wolfgang Endres Studienhaus am Dom
Fürstabt-Gerbert-Straße 18, 79837 St. Blasien
Telefon 07672-939130, Fax 07672-2246