Die Referentinnen und Referenten

von A bis Z







 


Dr. Tuyet Helmke
---
Universität Konstanz,
Empirische Bildungsforschung
---------------------------------------------------
Unterrichtsdiagnostik als Voraussetzung für gezielte Unterrichtsentwicklung
---
Die gezielte Weiterentwicklung des Unterrichts erfordert eine empirische Standortbestimmung, basierend auf dem Abgleich verschiedener Sichtweisen. Unterrichtsdiagnostik fokussiert auf den kollegialen, kriteriengeleiteten Austausch über Unterricht im bewertungsfreien Raum und die Professionalisierung von Lehrpersonen; Schülerfeedback sensibilisiert darüber hinaus für die Heterogenität der Lernvoraussetzungen innerhalb der Klasse. Dies soll anhand des von der KMK in Auftrag gegebenen Werkzeuges EMU (Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik und -entwicklung) demonstriert werden, das sich primär an die Schulpraxis richtet. Anhand von videografierten Unterrichtsausschnitten, die mithilfe des EMU-Unterrichtsbeobachtungsbogens gemeinsam beurteilt werden, soll der Einsatz von EMU praktisch geübt und das Potenzial für eine evidenzbasierte Unterrichtsentwicklung veranschaulicht werden. Das gesamte EMU-Material kann heruntergeladen werden unter www.unterrichtsdiagnostik.info.
---------------------------------------------------
Samstag, 11.30 Uhr (2.4)

» zurück zur Übersicht