Die Referentinnen und Referenten

von A bis Z







 


P. Klaus Mertes SJ
---
Direktor Kolleg St. Blasien. Klaus Mertes trat mit 23 Jahren in den Jesuitenorden ein und studierte Philosophie, Theologie und Altphilologie. Seit 1990 ist er im Schuldienst tätig. Von 2000 bis 2011 war er Rektor des katholischen Gymnasiums Canisius-Kolleg Berlin, seither ist er Leiter des Kollegs St. Blasien im Schwarzwald.
---------------------------------------------------
Dankbarkeit –
Über die Freude des Gebens und Nehmens

---
Geben und Nehmen verhalten sich im Alltags- und Berufsleben meist nach dem Prinzip do ut des – ich gebe dir, damit du mir gibst. Aber mit diesem Modell ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der Lebenswirklichkeit menschlicher Beziehungen erfasst. Es gibt ein schenkendes Geben und ein dankendes Nehmen – wobei die gebende Person nicht schenkt, um Dank als Gegengabe zu erhalten, und die dankende Person nicht dankt, um dadurch mit der gebenden Person quitt zu sein. In Lehrer-Schüler-Beziehungen sind beide Dimensionen anwesend: Das do-ut-des sowie die schenkende und dankende, freie und freimachende Beziehung. In beiden hat die Freude Platz – aber die größere Freude ereignet sich in den Beziehungen von Schenken und Danken, die frei sind von Druck und Berechnung.
---------------------------------------------------
Samstag, 17.15 Uhr, Plenumsvortrag

» zurück zur Übersicht