Die Referentinnen und Referenten

von A bis Z







 


Dipl.-Math. Frank Förster
Akad. Oberrat am Institut für Didaktik der Mathematik und Elementarmathematik. Lehramtsstudium für Gymnasien, Mathematik, Physik und Pädagogik, Diplomstudium Mathematik. Gymnasiallehrer für Mathematik und Physik. Aktuelle Forschungsschwerpunkte: Mathematische Begabung und Differenzierung im Mathematikunterricht. Weitere Arbeitsschwerpunkte: Modellbildung und Problemlösen im Mathematikunterricht, Lehrerkognitionen zum Mathematikunterricht sowie die Mitarbeit an Schulbüchern.
---------------------------------------------------
Frische Ideen und praxistaugliche Anregungen für den Mathematikunterricht. Problemlösen und Modellbilden differenzierend unterrichten auf „Neuen Wegen“
KIm Workshop geht es um den Aufbau von Problemlöse- und Modellbildunsgkompetenzen, der sich in heterogenen Lerngruppen ohne Differenzierung kaum verwirklichen lässt. Umgekehrt können aber gerade Problem- und Anwendungskontexte in Schulbüchern und Begleitmaterialien genutzt werden, um Differenzieren im Mathematikunterricht möglichst ressourcen- und zeitunaufwendig zu initiieren. Erarbeitet werden (einige wenige) theoretische und (möglichst viele) praktische Annäherungen zum Thema „Fördern und Differenzieren im Mathematikunterricht“. In den Unterrichtsbeispielen geht es dabei insbesondere um das Öffnen von Aufgaben und die Frage, ob bzw. wie weit durch eine natürliche Differenzierung mathematisch Begabte im Unterricht gefördert werden können, ohne im Rechnen eher schwache Kinder „aus dem Blick zu verlieren“. Neben Forschungsergebnissen zum Differenzieren, Modellbilden und Problemlösen im Mathematikunterricht fließen in die Reflexionen auch Erprobungen von Unterrichtseinheiten, Erfahrungen bei der Förderung mathematisch begabter und rechenschwacher Kinder im Rahmen der Mathematischen Lernwerkstatt der TU Braunschweig und der Erstellung von Schulbüchern und Begleitmaterialien mit ein.
---------------------------------------------------
Freitag, 17.00 Uhr
Samstag, 11.15 Uhr

» zurück zur Übersicht